Teilen:

Themen von A-Z

Tunesien Tunesien , EUFlüchtlingspolitik Sicht Tunesiens auf die Flüchtlingspolitik der EU

Ein Bericht von Raffaella Consentino, Redattore Sociale über einen Appell der tunesischen Zivilgesellschaft an Italien und die EU, der auf die Außergewöhnlichkeit der Situation (März/April 2011) hinweist.
„Tunesien durchlebt einen sensiblen Moment, die Revolution ist nicht beendet und unsere Grenze...

Weiterlesen




Kosovo Petition , Bleiberecht , Roma , Kosovo Bleiberecht für Sinti und Roma in Deutschland sofort!

Mit seinem Aufruf vom 16. Februar 2011 fordert der Flüchtlingsrat Hamburg ein umfassendes Bleiberecht für Sinti und Roma in Deutschland. Die Bundesrepublik stehe nach dem Genozid während des „Nationalsozialismus“ in historischer Verantwortung gegenüber den Sinti und Roma in Europa. Dieser gerecht zu...

Weiterlesen


Kosovo Resolution , Roma , Abschiebung , Kosovo Resolutionen gegen Abschiebungen von Minderheiten in den Kosovo

Hier können Sie die Resolution des Kreistages Soest gegen die Abschiebungen von Minderheitsangehörigen aus dem Kosovo vom 05.08.2010 und die Resolution des Integrationsrats Münster vom 26.05.2010 gegen Abschiebungen von Roma in den Kosovo nachlesen.

Weiterlesen




Menschenrechte Menschenrechte , Dokumentation Forschungsprojekt über Umsetzung der Urteile des EuGH für Menschenrechte,

Unter der Homepage http://www.juristras.eliamep.gr stellt sich das EU-geförderte Menschenrechtsprojekt JURISTRAS seit Oktober 2008 vor. Auf dieser Homepage finden sich Berichte über die Umsetzung der Urteile des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) sowie seine zivilgesellschaftliche...

Weiterlesen



Kinder und Familie DRK , Familienzusammenführung , Familie DRK-Suchdienst hilft bei Suche und Familienzusammenführung

Der DRK-Suchdienst (www.drk-suchdienst.de) ist eine Anlaufstelle für Menschen, die aufgrund von Krieg, Katastrophen, Flucht oder Vertreibung nicht wissen, wo sich ihre Angehörigen aufhalten und ob ihre Angehörigen überhaupt noch am Leben sind. Suchanfragen können für fast jede Region weltweit...

Weiterlesen




Ehrenamtspreis 2018

Am 17. November 2018 wird wieder der Ehrenamtspreis verliehen! 

Die Bewerbungsfrist endet am 25.03.2018.Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis 2018 finden Sie hier.

30 Jahre Flüchtlingsrat NRW - Jetzt erst recht!

Der Flüchtlingsrat NRW wurde am 14. Dezember 1986 im Rahmen einer Tagung der Ev. Akademie Mülheim gegründet, um, zunächst als offenes Bündnis aktiv, die Arbeit der relativ jungen örtlichen Asylarbeitskreise und Flüchtlingsräte  im  großen  Flächenland  Nordrhein-Westfalen zu bündeln und geschlossen an die Landespolitik heranzutreten.

[weiterlesen]

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" kann ab sofort unter initiativen.at.frnrw.de bestellt werden.
Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


Handreichung zur Wohnsitzregelung

Informationen zur Wohnsitzregelung für anerkannte Flüchtlinge gemäß §12a AufenthG für Nordrhein-Westfalen – Stand 28.02.2017

[weiterlesen]

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2018, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter


  Gefördert u.a. durch:

© Flüchtlingsrat NRW 2018