Teilen:

Abschiebung + Ausreise


Abschiebung & Ausreise, Bleiberecht, Publikationen Neue Info-Broschüre zum Thema "Konfrontiert mit dem Ablehnungsbescheid. Was nun?"

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. hat eine neue Informationsbroschüre zum Thema
„Konfrontiert mit dem Ablehnungsbescheid. Was nun? - Rechtliche Grundlagen und Strategien zum Umgang mit Ablehnungsbescheiden und Abschiebungsandrohungen“
veröffentlicht.
Betroffene und Unterstützer*innen erhalten wichtige...

Weiterlesen


Aktuell, Irak, Abschiebung & Ausreise Abschiebestopp Nordirak

Anbei finden Sie ein Schreiben der Zentralen Ausländerbehörde Oberfranken vom 10. Mai 2017. Aus dem Schreiben geht hervor, dass "alle begleiteten Abschiebungen in den Irak auf Grund der Sicherheitslage auch im Nordirak vorerst gestoppt worden sind".Das vollständige Anschreiben finden Sie hier.

Weiterlesen



Pressemitteilung des MIK vom 10. Mai 2017: 

NRW baut seine Abschiebehaftanstalt in Büren noch im Mai auf 140 Plätze aus. Um die Bewachung der zusätzlichen Häftlinge sicherzustellen, helfen vorübergehend jeweils sechs Beamte der Bereitschaftspolizei im Früh- und Spätdienst aus. „Nur dank dieser...

Weiterlesen


Arbeitshilfen Leitfaden Freiwillige Rückkehr

Anbei finden Sie einen Leitfaden zur Freiwilligen Rückkehr, herausgegeben vom Flüchtlingsrat Schleswig Holstein und der Diakonie Schleswig Holstein, der Ratgeber richtet sich an Migrationsfachdienste und Ausländer- und Zuwanderungsbehörden in Schleswig-Holstein.Den Ratgeber als PDF-Datei finden Sie...

Weiterlesen



Der Eilantrag gegen die Abschiebung nach Italien war erfolgreich. In Italien drohe dem Antragssteller als anerkanntem Flüchtling auf unabsehbare Zeit eine Verletzung in ihren Rechten aus Art. 3 EMRK. Den Beschluss des VG Hannover vom 08.03.2017 (Aktenzeichen: 3 B 1492/17) finden Sie hier.

Weiterlesen


Aktuell, "Freiwillige Rückkehr", Abschiebung & Ausreise Innenministerium lobt neue Rückkehrprämien für Flüchtlinge aus

Artikel aus dem Migazin vom 30. Januar 2017:Die Bundesregierung will am 1. Februar das neue Rückkehrprogramm „Starthilfe Plus“ für Flüchtlinge beginnen. Wer auf ein Asylverfahren verzichtet und freiwillig ausreist, wird mit 1.200 Euro honoriert, wer gegen einen Asylbescheid nicht klagt, soll 800...

Weiterlesen



Beitrag der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. vom 31. Januar 2017:

Mit dem neuen Programm "Starthilfe Plus" will der Bund ab dem 1. Februar weitere Anreize für die freiwillige Rückkehr von Asylbewerbern schaffen. Insgesamt stehen rund 40 Millionen Euro für Bonuszahlungen zur Verfügung. Die...

Weiterlesen


Aktuell, Abschiebung & Ausreise Hilfe für Abgeschobene

Das Programm "Rechte im Exil" bietet umfangreiche Informationen rund um das Thema Flüchtlingsrechtshilfe.Unter dem Motto "Mittel für die Flüchtlingsrechtshilfe zentralisieren, global." bietet die Website unter anderem auch Ausbildungsmöglichkeiten für Rechtsberater und andere Interessierte durch...

Weiterlesen



Infopool LSBTI*: Schulungsangebot

Im Rahmen des Projektes "Infopool LSBTI*" bietet der Flüchtlingsrat NRW insbesondere Schulungen für Mitarbeitende in Landesaufnahmeeinrichtungen und kommunalen Gemeinschaftsunterkünften an.

Weitere Informationen zum Schulungsangebot finden Sie hier.

SCHULE FÜR ALLE

Das Recht auf Bildung kennt keine Ausnahme

30 Jahre Flüchtlingsrat NRW - Jetzt erst recht!

Der Flüchtlingsrat NRW wurde am 14. Dezember 1986 im Rahmen einer Tagung der Ev. Akademie Mülheim gegründet, um, zunächst als offenes Bündnis aktiv, die Arbeit der relativ jungen örtlichen Asylarbeitskreise und Flüchtlingsräte  im  großen  Flächenland  Nordrhein-Westfalen zu bündeln und geschlossen an die Landespolitik heranzutreten.

[weiterlesen]


Handreichung zur Wohnsitzregelung

Informationen zur Wohnsitzregelung für anerkannte Flüchtlinge gemäß §12a AufenthG für Nordrhein-Westfalen – Stand 28.02.2017

[weiterlesen]

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2017, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter


  Gefördert u.a. durch:

© Flüchtlingsrat NRW 2017