Teilen:

| Aktionen Gesucht: Künstlerische Mitgestaltung unserer Mitgliederversammlungen

Wen und was suchen wir?

     

  • Initiativen, die gemeinsam mit Geflüchteten Fotos, Musik oder Texte erstellen
  • Personen, die sich kreativ und künstlerisch mit dem Thema Flucht beschäftigen
  • Geflüchtete, die Fotos machen, Texte schreiben und/oder Künstler sind
  •  

Kurzum: Künstlerische Werke, die sich lohnen, gezeigt zu werden!

Warum?

Unsere Mitgliederversammlungen finden sechsmal pro Jahr statt. Es wird nicht nur aus den Geschäften des Vereins berichtet, vielmehr noch finden themenbezogene Vorträge statt und es wird diskutiert und sich ausgetauscht. In diesem Rahmen möchten wir Interessierten eine Ausstellungsfläche sowie ein tolles Publikum für künstlerische Werke bieten und so Initiativen, Aktive und geflüchtete Künstler unterstützen.

Wie funktioniert es?

Kontaktiert uns über info[at]frnrw.de oder telefonisch, wenn ihr Interesse habt. Unser nächster Termin ist der 3.September 2016.

Macht mit, meldet euch! Wir freuen uns, euch hier mit einer Ausstellungsfläche und einem tollen Publikum unterstützen zu können und freuen uns noch viel mehr, neue, spannende Projekte kennenzulernen.

Bitte beachtet, dass die Räumlichkeiten unserer Mitgliederversammlungen die Ausstellungsfläche natürlich eingrenzen und so die individuelle Gestaltung im Rahmen der Kapazitäten besprochen werden muss.

Zurück zu "Aktionen"

SCHULE FÜR ALLE

Das Recht auf Bildung kennt keine Ausnahme

30 Jahre Flüchtlingsrat NRW - Jetzt erst recht!

Der Flüchtlingsrat NRW wurde am 14. Dezember 1986 im Rahmen einer Tagung der Ev. Akademie Mülheim gegründet, um, zunächst als offenes Bündnis aktiv, die Arbeit der relativ jungen örtlichen Asylarbeitskreise und Flüchtlingsräte  im  großen  Flächenland  Nordrhein-Westfalen zu bündeln und geschlossen an die Landespolitik heranzutreten.

[weiterlesen]

„Infopaket Flucht und Asyl“ - noch einige Exemplare verfügbar

Das Infopaket kann per Mail an (gegen Porto) bestellt werden, bis zu fünf Exemplare pro Bestellung sind derzeit noch möglich.
Weitere Informationen zum Infopaket finden Sie hier.


Handreichung zur Wohnsitzregelung

Informationen zur Wohnsitzregelung für anerkannte Flüchtlinge gemäß §12a AufenthG für Nordrhein-Westfalen – Stand 28.02.2017

[weiterlesen]

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2017, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können und Extrabroschüre mit temporären Fördermöglichkeiten.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter


  Gefördert u.a. durch:

© Flüchtlingsrat NRW 2017