Teilen:

Herzlich willkommen beim Flüchtlingsrat NRW e.V.!

Auf unserer Website stellen wir Ihnen den Flüchtlingsrat NRW e.V., laufende Projekte sowie aktuelle inhaltliche Schwerpunkte, an denen jeder Interessierte aktiv mitwirken kann, vor.

Sie haben Zugriff auf aktuelle Nachrichten aus der Flüchtlingspolitik. Wir stellen Ihnen Gesetze, Erlasse, wichtige Entscheidungen aus der Rechtsprechung sowie Arbeitshilfen für die Beratungspraxis zur Verfügung.

Auch unser regelmäßig erscheinender Rundbrief, das Schnellinfo, steht zum Abruf bereit. Wenn Sie für das Schnellinfo, den Newsletter oder den Materialversand in die Mailinglisten aufgenommen werden wollen, können Sie sich hier anmelden.

Wir machen auch aufmerksam auf Termine von Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen sowie auf aktuelle Kampagnen und Aktionen.

Aktuelles in eigener Sache

Aktuell, Newsletter Newsletter April 2018

Liebe Leserinnen und Leser!In den letzten Monaten häufen sich wieder Berichte über die unmenschlichen Zustände in den überfüllten Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln. Viele Menschen, die im Camp Moria auf Lesbos seit Monaten in Zelten und Wohncontainern leben, sind traumatisiert und...

Weiterlesen


Schnellinfo Schnellinfo 03/2018

Wichtige Themen des Schnellinfo 03/2018 vom 28. März 2018: FR NRW: Frauen und Kinder vor Gewalt schützen – Familiennachzug jetzt!, FR NRW: Musterbrief Verpflichtungsgeberinnen, Antwort der Landesregierung auf Forderungspapier des Ehrenamtskongresses, Stellenausschreibung des FR NRW, Elfte...

Weiterlesen






Unsicheres Afghanistan, Afghanistan, Aktuell Aktuelles Gutachten zur Sicherheitslage in Afghanistan

Anbei finden Sie das Gutachten von Friederike Stahlmann vom Max-Planck-Institut in Halle an das Verwaltungsgericht in Wiesbaden.In dem Gutachten wird ausführlich auf Fragen zur Sicherheitslage in Afghanistan und die Situation von Rückkehrern eingegangen.Das Gutachten in voller Länge finden Sie hier.

Weiterlesen




Pressemitteilungen, EU-Flüchtlingspolitik Bundestag muss Rechtsabbau in Europa entgegentreten

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 16. April 2018: PRO ASYL zur geplanten Änderung des EU-Asylrechts (GEAS) Anlässlich der heutigen Anhörung des Deutschen Bundestags zur Änderung des EU-Asylrechts warnt PRO ASYL vor einem fundamentalen Abbau des Menschenrechts auf Asyl in der EU. Die geplanten...

Weiterlesen




Pressemitteilungen, Familiennachzug Familiennachzug zu subsidiär Geschützten

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 5. April 2018:PRO ASYL kritisiert: Soziale Selektion würde den Familiennachzug endgültig ad absurdum führenMit dem Ressortentwurf eines »Familienzusammenführungsneuregelungsgesetzes« (FzNeuG) verschärft Bundesinnenminister Seehofer insbesondere die...

Weiterlesen


Aktuell, In eigener Sache Antwort der Landesregierung auf unser Forderungspapier

Am 16.01.2018 übergab der Flüchtlingsrat NRW der Landesregierung ein Forderungspapier, das von über 800 im Bereich der Flüchtlingshilfe aktiven Einzelpersonen Organisationen aus ganz NRW unterzeichnet worden war. Dieses Papier richtete sich an Entscheidungsträgerinnen auf kommunaler und auf...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis 2018

Am 17. November 2018 wird wieder der Ehrenamtspreis verliehen! 

Die Bewerbungsfrist endet am 25.03.2018.Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis 2018 finden Sie hier.

30 Jahre Flüchtlingsrat NRW - Jetzt erst recht!

Der Flüchtlingsrat NRW wurde am 14. Dezember 1986 im Rahmen einer Tagung der Ev. Akademie Mülheim gegründet, um, zunächst als offenes Bündnis aktiv, die Arbeit der relativ jungen örtlichen Asylarbeitskreise und Flüchtlingsräte  im  großen  Flächenland  Nordrhein-Westfalen zu bündeln und geschlossen an die Landespolitik heranzutreten.

[weiterlesen]

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" kann ab sofort unter initiativen.at.frnrw.de bestellt werden.
Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


Handreichung zur Wohnsitzregelung

Informationen zur Wohnsitzregelung für anerkannte Flüchtlinge gemäß §12a AufenthG für Nordrhein-Westfalen – Stand 28.02.2017

[weiterlesen]

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2017, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter


  Gefördert u.a. durch:

© Flüchtlingsrat NRW 2018