Teilen:

Herzlich willkommen beim Flüchtlingsrat NRW e.V.!

Auf unserer Website stellen wir Ihnen den Flüchtlingsrat NRW e.V., laufende Projekte sowie aktuelle inhaltliche Schwerpunkte, an denen jeder Interessierte aktiv mitwirken kann, vor.

Sie haben Zugriff auf aktuelle Nachrichten aus der Flüchtlingspolitik. Wir stellen Ihnen Gesetze, Erlasse, wichtige Entscheidungen aus der Rechtsprechung sowie Arbeitshilfen für die Beratungspraxis zur Verfügung.

Auch unser regelmäßig erscheinender Rundbrief, das Schnellinfo, steht zum Abruf bereit. Wenn Sie für das Schnellinfo, den Newsletter oder den Materialversand in die Mailinglisten aufgenommen werden wollen, können Sie sich hier anmelden.

Wir machen auch aufmerksam auf Termine von Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen sowie auf aktuelle Kampagnen und Aktionen.


Pressemitteilungen, EU-Flüchtlingspolitik Militäreinsatz gegen Flüchtlinge ist Bruch von Völker- und Menschenrechten

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 17. August 2017: PRO ASYL fordert eine eindeutige, umgehende Positionierung der Bundeskanzlerin und des Außenministers gegen eine schleichende Gewöhnung an Rechtsbrüche.Die Menschenrechtsorganisation PRO ASYL ist entsetzt über den Bruch von Völker- und...

Weiterlesen


Pressemitteilungen, EU-Flüchtlingspolitik Libyen: EU führt Krieg gegen Flüchtlinge

Pressemitteilung des Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. vom 15. August 2017:Was sich derzeit vor der Küste Libyens abspielt, ist nichts als purer Zynismus. Trotz der dramatischen Berichte über Massenvergewaltigungen und Misshandlungen in libyschen Flüchtlingslagern (siehe Bericht von ttt „Ein Warlord...

Weiterlesen



Stellenausschreibung des Sächsischen Flüchtlingsrat e.V. vom 11. August 2017: Ab 01. September 2017 suchen wir ein*e Projektmitarbeiter*in für das für das Projekt IQ am Standort Dresden  ein*e neue*n Mitarbeiter*in als Krankheitsvertretung befristet bis 31.12.2017 Vollzeit (40 Stunden/Woche) auch...

Weiterlesen




Der Kölner Flüchtlingsrat hat derzeit eine Stelle für die Beratungsstelle in Bonn zu vergeben
19,5 Std. UMF Verfahrensberatung in Elternzeitvertretung und 8,0 Std. Regionale Beratung (keine EZ-Vertretung!) ab 01.10.2017, Bewerbungsfrist ist der 25.08.2017.

Weiterlesen


Newsletter Newsletter Juli 2017

Liebe Leserinnen und Leser! Bei der Landtagswahl in NRW am 14. Mai 2017 erreichten die CDU 33 Prozent, die SPD 31,2 Prozent, die FDP 12,6 Prozent, die AfD 7,4 Prozent und die GRÜNEN 6,4 Prozent der Stimmen. Der 17. Landtag setzt sich daher für die nächsten fünf Jahre aus 72 Abgeordneten der...

Weiterlesen






SCHULE FÜR ALLE

Das Recht auf Bildung kennt keine Ausnahme

30 Jahre Flüchtlingsrat NRW - Jetzt erst recht!

Der Flüchtlingsrat NRW wurde am 14. Dezember 1986 im Rahmen einer Tagung der Ev. Akademie Mülheim gegründet, um, zunächst als offenes Bündnis aktiv, die Arbeit der relativ jungen örtlichen Asylarbeitskreise und Flüchtlingsräte  im  großen  Flächenland  Nordrhein-Westfalen zu bündeln und geschlossen an die Landespolitik heranzutreten.

[weiterlesen]

Ehrenamtliche für Infostände gesucht!

Für die Betreuung unserer Infostände suchen wir engagierte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer!

[weiterlesen]


Handreichung zur Wohnsitzregelung

Informationen zur Wohnsitzregelung für anerkannte Flüchtlinge gemäß §12a AufenthG für Nordrhein-Westfalen – Stand 28.02.2017

[weiterlesen]

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2017, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können und Extrabroschüre mit temporären Fördermöglichkeiten.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter


  Gefördert u.a. durch:

© Flüchtlingsrat NRW 2017