Teilen:

Hilfen fürs EhrenamtOnline-Plattformen

Online-Plattformen jobbörse.de - Aktuelle Jobs für Flüchtlinge

Die Suchmaschine Jobbörse.de bietet in einer eigenen Rubrik „Refugees“ die Möglichkeit für Flüchtlinge, einen geeigneten Job zu finden. Hier können Arbeitgeber kostenlos ihre Angebote einstellen und auch für Flüchtlinge ist die Suche kostenlos. Jobbörse.de bezieht die Stellenangebote von...

Weiterlesen


Aktuell, Online-Plattformen Umfangreicher Ratgeber zum Thema Asylrecht

Der Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. hat ein neues Informationsportal ins Leben gerufen, welches zum Ziel hat umfassend über alle Rechtsgebiete Deutschlands zu informieren.Auf der Website www.anwalt.org wird unter anderem auch über das Thema Asylrecht und Migrationsrecht informiert.

Weiterlesen



Das Bundesministerium für Bildung und Forschung betreibt ein neues Informationsportal zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen.
Kurzbeschreibung:
„Anerkennung in Deutschland“ gibt Orientierung
Auch für Flüchtlinge kann die Anerkennung von mitgebrachten beruflichen Qualifikationen für...

Weiterlesen




Online-Plattformen „Willkommen bei Freunden“-App

"Sie suchen freiwillige Helfer, die Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen, haben jedoch keine Zeit die Anfragen zu sortieren und zu koordinieren?Die neue „Willkommen bei Freunden“-App unterstützt kommunale Behörden und Projekte in der Flüchtlingshilfe dabei, schnell und unkompliziert freiwillige Helfer...

Weiterlesen


Ab sofort bietet der Deutsche Caritasverband gemeinsam mit dem Caritasverband für die Diözese Hildesheim/ Caritasstelle im GDL Friedland eine Website zum Thema Aufnahmeprogrammme in Deutschland an.
Die Website www.resettlement.de bietet einen Überblick über die verschiedenen, in Deutschland...

Weiterlesen



Online-Plattformen Portal Globales Lernen: Flucht und Asyl

Das "Portal Globales Lernen" bietet ab sofort die Kategorie Fokus: Flucht und Asyl an.
Die Kategorie bietet einen Überblick über Bildungsmaterialien, Bildungsangebote für Schulen, Aktionen und Kampagnen, Ausstellungen und Veranstaltungen, Hintergrundinformationen, Publikationen: Bücher,...

Weiterlesen


Die Telekom bietet neuerdings ein Willkommensportal für Flüchtlinge und Migranten, welches Informationen in 8 Sprachen zur Verfügung stellt und Flüchtlingen und Migranten bei der Orientierung helfen soll.
Zum Willkommensportal gelangen Sie hier.

Weiterlesen



SCHULE FÜR ALLE

Das Recht auf Bildung kennt keine Ausnahme

30 Jahre Flüchtlingsrat NRW - Jetzt erst recht!

Der Flüchtlingsrat NRW wurde am 14. Dezember 1986 im Rahmen einer Tagung der Ev. Akademie Mülheim gegründet, um, zunächst als offenes Bündnis aktiv, die Arbeit der relativ jungen örtlichen Asylarbeitskreise und Flüchtlingsräte  im  großen  Flächenland  Nordrhein-Westfalen zu bündeln und geschlossen an die Landespolitik heranzutreten.

[weiterlesen]

Ehrenamtliche für Infostände gesucht!

Für die Betreuung unserer Infostände suchen wir engagierte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer!

[weiterlesen]


Handreichung zur Wohnsitzregelung

Informationen zur Wohnsitzregelung für anerkannte Flüchtlinge gemäß §12a AufenthG für Nordrhein-Westfalen – Stand 28.02.2017

[weiterlesen]

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand September 2016, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können und Extrabroschüre mit temporären Fördermöglichkeiten.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter

© Flüchtlingsrat NRW 2017